Der am dünnsten besiedelte Landkreis …

DSCN1573

Das Hannoversche Wendland – ein Bildband aus dem Jahr 1971, hrsg. vom Landkreis Lüchow-Dannenberg

Heute habe ich beim Aufräumen einen Bildband wiedergefunden, den ich 1972 zum Abitur geschenkt bekommen habe: „Das Hannoversche Wendland – Beiträge zur Beschreibung des Landkreises Lüchow-Dannenberg“, Lüchow 1971, herausgegeben vom Landkreis unter der Gesamtleitung von Oberkreisdirektor Wilhelm Paasche.

Gleich auf der ersten Seite lese ich: „Nach der Fläche zählt der Landkreis Lüchow-Dannenberg, … , zu den größten des Bundesgebietes (Anm.: war noch vor der Wende…). Die Bevölkerungszahl ist mit z.Z. 50 500 Einwohnern dagegen gering, da der Kreis mit 42 Einwohnern je qkm der am dünnsten besiedelte Landkreis des Bundesgebietes ist.“

Das kam mir doch sehr bekannt vor. Auf Wikipedia lese ich: „Der Landkreis Lüchow-Dannenberg ist der östlichste Landkreis Niedersachsens und mit etwa 50.000 Einwohnern der nach Einwohnerzahl kleinste Deutschlands sowie der am dünnsten besiedelte Landkreis der alten Bundesländer.“ Und: “ … der Landkreis (wies) im Jahr 1972 die niedrigste Bevölkerungszahl aller Kreise Westdeutschlands auf (heute hat er die niedrigste Bevölkerungszahl aller Kreise Deutschlands).“ Letzte Bearbeitung der Wikipedia-Seite vom 26.11.2017.

Im oben genannten Bildband wird der damalige geringe Einwohnerbestand so erklärt: „Diese dünne Besiedelung ist einmal die Folge der Tatsache, daß sich die das Kreisgebiet erschließenden Mittelzentren an der Peripherie außerhalb des Kreisgebietes entwickelt hatten. Die jetzt in der DDR liegenden Städte Salzwedel und Wittenberge hielten früher Arbeitsplätze und Versorgungseinrichtungen für unser Gebiet vor. Zum anderen ist die Bevölkerungsverminderung durch eine Abwanderung eingetreten, wie sie in der Bundesrepublik auf der Kreisstufe einmalig ist.“

Und auf Seite 10 heißt es dann: „Der Kreis Lüchow-Dannenberg steht wirtschaftlich am Scheidewege. Entweder es gelingt, die Abwanderung der Jugend zu stoppen und eine allmähliche Verstärkung der Bevölkerung einzuleiten, oder die Bevölkerung reicht bald nicht mehr aus, um die notwendigsten Dienstleistungsberufe, die der moderne Mensch erwartet, hier ernähren zu können. Als Folge müsste eine verstärkte Abwanderung befürchtet werden. Die für diesen Kreis Verantwortlichen sind heute optimistisch. Die Infrastruktur, d.h. die Ausstattung des Kreises mit öffentlichen und privaten Einrichtungen, ist mit Hilfe von Bund und Land auf einen Stand gebracht, daß das Leben in diesem Kreise durchaus lebenswert erscheint, insbesondere verglichen mit den wachsenden Beschwerlichkeiten in den Ballungszentren. Die Bemühungen um die Schaffung von Voraussetzungen für den Fremdenverkehr werden diesen Standard weiter verbessern.
In den letzten Jahren ist ein ständig zunehmender Zuzug von Großstädtern – vor allem aus Hamburg und Berlin – zu beobachten, die sich in den Erholungsgebieten unseres Kreises eine Zweitwohnung oder einen Alterssitz errichten. Es ist vorauszusehen, daß sich der Zug ‚zurück aufs Land‘ in der Zukunft noch wesentlich verstärken wird. Der Kreis Lüchow-Dannenberg bietet dafür besonders günstige Voraussetzungen. Er begrüßt diese Verstärkung seiner Bevölkerung auch und wird alles tun, um den Zuziehenden hier günstige Lebensbedingungen zu schaffen.“

Ja, fast fünfzig Jahre liegen zwischen dem Text aus 1971 und heute, aber der Text könnte auch heute geschrieben worden sein. Die gleichen Wünsche, Hoffnungen und Probleme … ich fand es interessant, diese Zeilen aus dem Bildband mit den heutigen Gegebenheiten vergleichen zu können.

 

Ein Gedanke zu „Der am dünnsten besiedelte Landkreis …

  1. Ich hab mal für einen Blogbeitrag übers Wendland nach dem am dichtesten besiedelten Kreis gesucht. Das ist Mettmann. Irgendwie weiß man da ja sofort, wo man lieber sein möchte 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s