Meldung der Tagesschau von gestern: 36.000 Stellen in der Pflege waren 2017 unbesetzt

Und im Wendland nimmt der Anteil der älteren Menschen von über 65 Jahren stetig zu, somit auch der Bedarf an Pflegekräften. In der Altenpflege fehlten 2017 15.000 Fachkräfte und 8.500 Helfer, in der Krankenpflege 11.000 Fachkräfte und 1.500 Helfer.

10,55 € im Westen und 10,05 € im Osten sollte laut Tagesschau-Meldung vom Juli 2017 der Mindestlohn für Pflegekräfte ab 1. Januar 2018 sein. Brutto. Also bei einem Arbeitstag von acht Stunden wäre der Tagesbruttoverdienst somit (im Westen) 84,40 €, in einer Fünf-Tage-Woche würden somit 422,00 € zusammenkommen. Im Monat wären das bei vier Wochen 1.688,00 €. Jetzt noch minus Steuern und Sozialabgaben … was bleibt übrig für Miete und Lebensunterhalt?

Dazu arbeiten Pflegekräfte auch noch im Schichtdienst und auch am Wochenende.

Was bedeutet das also?

a) Sofortige Erhöhung der Entlohnung – woher das Geld nehmen? Wie war das doch mit dem Solidaritätszuschlag für die neuen Bundesländer? Hat doch auch geklappt, den einzuziehen.>Umverteilung

b) Aktive Förderung  der Wertschätzung für diesen Berufszweig durch Marketing-Maßnahmen (Werbung-Außendarstellung-Interviews-Preisvergaben-Belohnungen-Porträtierungen einzelner Mitarbeiter-Arbeitskleidungsentwürfe durch Modemacher wie bei Stewardessen etc. üblich-…)

c) Bereitstellung günstigen Wohnraums für Pflegekräfte samt ihrer Familien

d) Gründung einer Organisation, die sich speziell um diesen Berufszweig kümmert: Beratung, Betreuung, auch psychologische Unterstützung (Stichworte: Überlastung, Burn Out…), Unterstützung bei der Wohnungssuche, Kinderbetreuungsorganisation, Sprachkurse, kostenlose Weiterbildung usw.

e) Zusätzliche Anreize, ins Wendland zu kommen: Bereitstellung eines auch privat zu nutzenden Fahrzeugs – gibt’s zum Beispiel auch schon als Anreiz für Auszubildende – Gutscheine für Restaurantbesuche – reduzierte Mitgliedschaftsbeiträge in Vereinen – kostenlose Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel …

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s