Rentner ziehen nach Bulgarien – warum? Das Wendland ist näher!

Immer wieder werden in den Medien Berichte über deutsche Rentner gebracht, die wegen ihrer niedrigen Rente nach Bulgarien auswandern, um dort ihren Lebensabend zu verbringen – zum Beispiel hier.

Aber warum kommen sie nicht ins Wendland? Hier gibt es doch ähnliche Lebensbedingungen wie in Bulgarien – günstige Mieten, viel Natur. Und die Sprache muss nicht neu erlernt werden, die Bürokratie ist einem vertraut.

Irgendwie „witzig“ – auf der einen Seite kommen so viele Bulgaren nach Deutschland in unser Hochpreisland und auf der anderen Seite wandern deutsche Rentner nach Bulgarien aus, weil die Mieten oder Hauskaufpreise und die Lebenshaltungskosten dort so viel niedriger sein sollen und die ausgezahlte Rente für die Rentner hier in Deutschland nicht mehr ausreicht, um die teilweise hohen Mieten und Lebensmittelpreise zu bezahlen. – „Witzig“ ironisch gemeint.

2 Kommentare

  1. Im Wendland gibt es keinen Meeresstrand (Goldstrand) – und ‚Am-Strand-Sein‘ gehört zum vorgestellten Rentnerglück anscheinend dazu, Wie zu jedem neueren Wendlandgrundstück anscheinend ein Swimmingpool 😉

    Liken

    • Okay-aber im Wendland gibt es auch „Strand“: am Gartower See, am Thielbörger See … Man könnte auch künstlich Strände aufschütten, wie in mancher Großstadt am städtischen Fluss – an der Jeetzel zum Beispiel … ach ja, den Elbestrand gibt es ja im Wendland auch!!!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.