Crowdfunding: Förderung der beruflichen Bildung von Geflüchteten

Dannenberg.
Der Verein Wendland Institut für berufliche Bildung und Kommunikation, kurz W-IBKO e.V. , sucht in einer Crowdfunding-Kampagne über die Bank VR Plus Altmark-Wendland e.G. Unterstützer zur Ausstattung einer Schneiderwerkstatt in der Dannenberger Innenstadt mit einer Industrienähmaschine, einem Schneidertisch und einer professionellen Bügelstation, um jungen in den Landkreis Geflüchteten, die bereits Erfahrungen im Schneiderhandwerk besitzen, eine Ausbildung zum Schneider zu ermöglichen.

Dazu sollen in dem Projekt vorhandene Fähigkeiten weiter ausgebaut und zusätzliche Fertigkeiten vermittelt werden, sodass die Beteiligten dann in Form einer später anschließenden formellen Ausbildung einen besseren Zugang zum Arbeitsmarkt haben.

Die Crowdfunding-Kampagne läuft noch bis zum 25.2.2018.

Interaktive Karte über die Region Wendland

Die Touristeninformation „Region Wendland“ hat auf ihrer Website eine interaktiv zu bedienende Karte vom Wendland veröffentlicht.

Präsentation1

Zu verschiedenen Themen wie z.B. Natur & Umwelt, Sehenswürdigkeiten oder Gastronomie erhält man durch Anklicken sofort Informationen mit Bildern. War wohl eine ziemliche Fleißarbeit … !

Crowdfunding: Elbwolle kauft Schafwolle auf und fertigt daraus XXL-Wollgarn

Weitsche.
Eine Crowdfunding-Idee bei StartNext:

Schafwolle von Haltern kleinerer Schafherden aufzukaufen, um daraus dickes Wollgarn zu fertigen. Zum Stricken, Häkeln, Weben von Decken, Plaids, Kissenhüllen, Schals, Pullovern, Ponchos, Mützen, Laptophüllen, Jacken, Hunderückenwärmern, Handstulpen, Schlafsäcken für Kinder … von elbwolle

Näheres könnt ihr hier erfahren: https://www.startnext.com/elbwolle2017

Siehe auch hier: https://echt.land/shop/hofluft

Das Beitragsbild stammt vom Kürbismarkt in Platenlaase, ich durfte es mit Genehmigung der Dame auf dem Bild, wahrscheinlich Ute Luft (?) aufnehmen.