Präsenz der Agentur Wendlandleben auf der Kulturellen Landpartie im Wendland

ÜBER DIE AGENTUR WENDLANDLEBEN (von der Agentur Wendlandleben):

Die Agentur Wendlandleben ist erste Anlaufstelle für alle, die (wieder) Wendländer werden wollen und bietet Arbeitgebern im Landkreis Lüchow-Dannenberg eine Präsentationsplattform sowie Hilfe bei der Rekrutierung von Fachkräften.

Mit unseren kostenfreien Leistungen begleiten wir dein Ankommen im Wendland persönlich und individuell. Wir unterstützen mit Informationen und Kontakten zu Kernthemen wie Arbeit, Wohnen, Freizeit und Familie sowie einem breitgefächerten Netzwerk an der Schnittstelle von Industrie, Gewerbe und Dienstleistung, Verwaltung, Kreativszene und Landleben.

Durch diese Tätigkeiten vereinfachen wir hiesigen Unternehmen den Zugang zu jungen Fachkräften, vermitteln und bewerben Arbeitsplätze und fungieren als Multiplikator und Bindeglied. Die Agentur legt dabei einen Fokus auf die Region als Lebens- und Wirtschaftsstandort. Wendlandleben ist seit 2017 für den Landkreis unter dem Dach der Wirtschaftsförderung Lüchow-Dannenberg aktiv und als Modellprojekt im Rahmen der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Auf dem größten selbstorganisierten Kulturfestival, der Kulturellen Landpartie im Wendland, wird die Agentur Wendlandleben an drei Standorten präsent sein:

> in Diahren, gemeinsam mit dem Wendland Regionalmarketing und der Landwerkstatt

> in Prießeck und in Neu Darchau gibt es eine Ausstellung sowie „Sofagespräche“ über das Landleben, ergänzt durch Videos junger Wendländer

Näheres über die Vorhaben der Agentur Wendlandleben auf der Kulturellen Landpartie könnt ihr hier erfahren:  Programm_Werde.Wendlander_Kulturelle Landpartie2018 .

Außerdem könnt ihr euch über die Agentur Wendlandleben weitere Infos hier holen: Fur Landverliebte die Agentur Wendlandleben .

Fachkräfteagentur Wendlandleben unterstützt Rückkehrwillige und Ansiedlungsinteressenten im Wendland bei Job- und Wohnungssuche

Lüchow.
Probewohnen im Wendland, Unterstützung bei der Jobsuche, kommunikative Vernetzung, Informationszentrale, Nachfolger-Suche für Betriebe – die Agentur Wendlandleben hat sich viele Aufgaben gesetzt, um dem demografischen Wandel im Landkreis Lüchow-Dannenberg entgegenzuwirken. Lüchow-Dannenberg im nordöstlichen Niedersachsen ist mit etwa 50.000 Einwohnern bei 1.220 Quadratkilometern Fläche – das sind etwa 41 Einwohner je Quadratkilometer – der am dünnsten besiedelte Landkreis innerhalb der alten Bundesländer. Der ältere Bevölkerungsanteil überwiegt, die jungen Leute zieht es in die Städte. Dieses Problem betrifft viele ländlich geprägte Gegenden in Deutschland. Der Landkreis Lüchow-Dannenberg, auch als Wendland bekannt, versucht nun, durch verschiedene Maßnahmen dem Bevölkerungsschwund und damit einhergehend dem Fachkräftemangel in der strukturschwachen Region abzuhelfen.

Zunächst als „Willkommensagentur“ bezeichnet, hat sich die erst im Februar 2017 gegründete und seit Mai personell vervollständigte Agentur kürzlich in „Wendlandleben“ umbenannt. Weiterlesen