Frühling im Wendland

Wendland, 30. April 2018.
Im Frühling ist es überall schön. Aber eben auch im Wendland!

Seht einmal, diese Fotos habe ich gestern gemacht:

Auslage eines Blumengeschäfts in Lüchow:

DSCN2193.JPG

Flieder überm Zaun:

DSCN2282

Ranunkelstrauch in Bösel:

DSCN2346.JPG

Wie heißt noch mal diese Blume? … Fleischblume oder Silbertaler?:

DSCN2341.JPG

Blüten einer Wisteria entfalten sich an einem Stamm:

DSCN2295

Magnolienblüten:

DSCN2283

Gelbe Tulpen an der Bushaltestelle:

DSCN2275

Blick in den Himmel durch einen weiß blühenden Kastanienbaum:

DSCN2372

Rhododendronblüten vor einem Haus in Lüchow:

DSCN2267.JPG

Rispenspiere in meinem Garten:

DSCN2278.JPG

Noch ein Ranunkelstrauch vor einem Haus in Bösel:

DSCN2317

Weißer und lila Flieder:

DSCN2291

Blick in einen Kastanienbaum:

DSCN2320

Ein blühender Apfelbaum Teil I:

DSCN2279.JPG

Teil II:

DSCN2280.JPG

Und hier der Clou: eine Wiese bei Reddebeitz, über und über mit Löwenzahn bedeckt:

DSCN2306

Noch mal die gleiche Wiese aus anderem Blickwinkel:

DSCN2312

Eine meiner Lieblingsblumen – Löwenzahn:

DSCN2268.JPG

 

Die Sonne bringt es an den Tag

War es heute schön! Gestern schien auch schon die Sonne, aber ein kalter Wind wehte. Heute: herrlich – ein richtiger Frühlingstag! Strahlend blauer Himmel.

DSCN2103.JPG

Und jetzt endlich haben sich auch meine Krokusse und Narzissen geöffnet. Die ersten hellgrünen Blätter entfalten sich aus den Knospen der Büsche und Bäume heraus.

DSCN2106.JPG

DSCN2105

Die ersten Gänseblümchen im Gras!

Und ich habe heute die ersten Schmetterlinge gesehen. Zwei Zitronenfalter flatterten herum und suchten nach Nahrung. An die Narzissen gingen sie nicht heran, aber an die Traubenhyazinthen. Ein Tagpfauenauge habe ich auch gesehen. Und eine Hummel.